Lieber SCHLAU statt BLAU

„Lieber SCHLAU statt BLAU“ ist eine Kampagne der queeren Jugendgruppe JOE in Kooperation mit dem Schulaufklärungs- und Antidiskriminierungsprojekt SCHLAU Braunschweig.Alkohol ist vor allem bei Jugendlichen eine sehr beliebte Droge, deren Grenzen häufig schon sehr früh getestet und oft überschritten werden. Viele Jugendliche machen schon sehr früh ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol, was oft im wiederholenden Rauschtrinken enden kann. Die Jugendgruppe JOE des VSE e.V. hat diesen Trend erkannt und möchte in Kooperation mit dem Schulaufklärungsprojekt SCHLAU für einen bewussten Umgang mit Alkohol einstehen. Der Braunschweiger CSD ist eine Veranstaltung, die jedes Jahr tausende von jungen, queeren Menschen nach Braunschweig zieht. Neben der Demonstration und Kundgebung werden solche Formen von Großveranstaltungen von Jugendlichen dazu genutzt unbedarft Alkohol zu konsumieren. Insbesonde queere Jugendliche reagieren auf anhaltende Diskriminierung oder beispielsweise der Angst vor dem eigenen Coming Out mit einer erhöhten Suchtgefahr. Da die Folgen von übermäßigem Alkoholkonsum oft ignoriert und nicht ernst genommen werden, wollen die beiden Projekte mit dieser Kampagne „Lieber SCHLAU statt BLAU“ vor allem queere Jugendliche während des CSDs in Braunschweig erreichen, um auf diese Problematik aufmerksam zu machen. 

Gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Lieber SCHLAU statt BLAU

30 Jahre VSE – Konzeptmanufaktur

Die Idee hinter der Konzeptmanufaktur 30 Jahre VSE:
Um das 30-jährige Jubiläum des VSE im kommenden Jahr gebührend zu feiern, entstand im Vorstand die Idee möglichst viele Menschen zu involvieren und gemeinsam zahlreiche Ideen in 2019 Wirklichkeit werden zu lassen…
Am 6. August 2018 laden wir zur Konzeptmanufaktur #2 ein. Weitere Infos findet Ihr auf der folgende Seite:
Konzeptmanufaktur 30 Jahre VSE

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 30 Jahre VSE – Konzeptmanufaktur

Regenbogenbahn: Interview bei Radio Okerwelle

Am 19.03.2018 waren Anton, Birgit und Melanie zu Gast bei Radio Okerwelle und haben Fragen rund um die Regenbogenbahn, dem VSE und vieles mehr beantwortet. Die Antworten findet Ihr unter den folgenden Links:

1. Wer ist der Verein für sexuelle Emanzipation? Teil 1
2. Zahlreiche Veranstaltungen und Gruppen werden vom VSE unterstützt oder organisiert?   Teil 2
3. Mit wem zusammen hat der Verein für Sexuelle Emanzipation dieses Projekt auf die Beine gestellt?  Teil 3
4. Welche Aussagen stehen auf der Regenbogen-Tram, auf welcher Linie fährt sie und was sagen für Sie die Farben des Regenbogens aus?  Teil 4
5. “Ehe für alle”! Was ist aus der Verfassungsklage geworden? Das Budget für diese Kampagne war ein Kraftakt?  Teil 5
6. Weitere Fördermittel werden in Aussicht gestellt?  Teil 6
7. Was die Regenbogen-Tram betrifft haben Sie einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen? Teil 7
8. Welche Veranstaltungen des Vereins für sexuelle Emanzipation gibt es noch in den nächsten drei Monaten?  Teil 8

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Regenbogenbahn: Interview bei Radio Okerwelle

Der VSE unterwegs

Der VSE lädt zur ersten gemeinsamen Reise ein. Wir planen vom 25.06.18 bis zum 29.06.18 einen Segeltörn auf Nordsee und IJsselmeer. Detaillierte Informationen sowie das Anmeldeformular findet Ihr auf folgender Seite: Der VSE unterwegs

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der VSE unterwegs

Die Regenbogenbahn ist auf Braunschweigs Straßen untergwegs

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Bereits seit einigen Tagen ist sie auf Braunschweigs Tramgleisen unterwegs, am Samstagvormittag wurde die Regenbogen-Straßenbahn des Vereins für sexuelle Emanzipation (VSE) e. V. auch ganz offiziell eingeweiht. An der Feierstunde am Hauptbahnhof mit anschließender Sonderfahrt bis zur Hamburger Straße und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Die Regenbogenbahn ist auf Braunschweigs Straßen untergwegs

Fotowettbewerb: Abfahren auf Vielfalt und Akzeptanz

Seit heute ist die Motiv-Straßenbahn #QueerInBS auf Braunschweigs Schienen unterwegs. Passend dazu startet unser Fotowettbewerb, bei dem tolle Preise auf euch warten.

Alle Infos dazu findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Fotowettbewerb: Abfahren auf Vielfalt und Akzeptanz

LSBTI*- Workshop der Stadt Braunschweig

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mitarbeiter*innen verschiedener Fachbereiche und Abteilungen der Stadtverwaltung trafen sich vergangene Woche erstmalig in offiziellem Kontext mit Vertreter*innen von LSBTI*- Gruppen und Organisationen in Braunschweig.  Die Ziele des sechsstündigen Workshops waren sowohl einen Überblick über die LSBTI*- Community zu erhalten und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für LSBTI*- Workshop der Stadt Braunschweig

Queer in Braunschweig – neue Facebook-Seite

Queer in Braunschweig heißt die neue Facebook-Seite des VSE, die zukünftig alle LGBTIQ*-Aktivitäten und Themen mit Euch teilen wird. Das “gefällt Euch” ? Dann schenkt uns ein Like! Ihr habt selbst etwas, was Ihr mit der Community teilen möchtet, dann lasst es uns wissen. Wir freuen uns über Eure Email an: info@vsebs.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Queer in Braunschweig – neue Facebook-Seite

Öffnung der Ehe

Am Freitag, den 30. Juni 2017 hat der Deutsche Bundestag die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. Der Verein für sexuelle Emanzipation e.V. freut sich sehr über diese Entwicklung, die einen großen und wichtigen Schritt für die Gleichstellung von Menschen jenseits heteronormativer Lebensweisen darstellt. Die Umstände, welche zu diesem Beschluss führten lassen jedoch darauf schließen, dass es sich in erster Linie um ein parteipolitisches Manöver im Bundestagswahlkampf 2017 handelt – gewünscht hätten wir uns eine Gleichstellung aus Überzeugung.

Es bleibt abzuwarten, ob die Gegner der Eheöffnung nun vor dem Bundesverfassungsgericht klagen werden. Schon immer hat sich der VSE e.V. für die Erweiterung des Artikels 3 GG um den Punkt „sexuelle Identität“ eingesetzt. Solange das Grundgesetz die Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz aufgrund dieser Eigenschaft nicht gewährt, ist der Ausgang einer solchen Klage ungewiss. Es bleibt daher wichtig, weiterhin für dieses Ziel kämpfen, nur eines neben vielen anderen, wie zum Beispiel Akzeptanzförderung durch Bildungsinitiativen, ein diskriminierungsfreies Transsexuellen-Gesetz und die Aufhebung des Blutspendeverbots für schwule Männer.

Der VSE e.V. bedankt sich bei allen Aktiven der Lesbisch-Schwul-Bi-Trans*-Inter-Queer-Gemeinschaft, deren Engagement und harte Arbeit nach jahrzehntelangem Kampf dazu führten, dass die Abgeordneten des Bundestags heute den Beschluss fassen konnten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Öffnung der Ehe

Der VSE e.V.

Der VSE e.V. wurde 1989 als Dachorganisation für schwul – lesbisch – bisexuelle Gruppen in Braunschweig gegründet. Zahlreiche Veranstaltungen und Gruppen werden vom VSE e.V. unterstützt oder organisiert:

  • Onkel Emma | das queere Zentrum für die Region Braunschweig
  • QueerCinema| les.bi.schwules Kino am 1. Montag im Monat
  • Sommerlochfestival | CSD-Braunschweig
  • JOE | Queere Jugendgruppe
  • Queer Refugees | Netzwerk für queere Geflüchtete
  • SWAMP-reloaded | Fetisch-Event für Männer
  • Warmer Winter | les.bi.schwule Kulturtage in & um Braunschweig
  • MenDance/WomenDance | Party
  • SchLAu Braunschweig | Aufklärungs- und Integrationsprojekt für Schulen
  • Emma’s finest | Frauenabend
  • Trans*Lions | Selbsthilfegruppe für Trans*menschen
  • Lesungen & politische Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit & Vernetzung
  • Beratungsangebote

Hier findest du das aktuelle Organigramm des VSE e.V. und den Info-Flyer des VSE e.V.

All das wird ehrenamtlich geleistet. Ziel ist die Steigerung der alltäglichen Lebensqualität von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen in der Region. Die Mitglieder und Fördermitglieder unterstützen diese Ziele und Aktivitäten. Beweg was in Braunschweig. Als Mitglied im VSE e.V. kannst Du viel in der Queer Community Braunschweig bewirken. Egal, wie Du Dich einbringen möchtest, ob als Mitorganisator.in oder gezielt als Helfer.in für einzelne Veranstaltungen: Du bist herzlich willkommen! Schreib einfach an Andreas Paruszewski unter info@vsebs.de oder ruf an: 0531 / 61 51 57 57

Weitere Informationen (Vorstandsmitglieder, Satzung, …) findest du unter Kontakt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar